Navigation überspringen

Artikel

Substitutionsforum Mondsee 2015

Zum 18. Mal zog das interdisziplinär ausgerichtete Programm der Österreichischen Gesellschaft für arzneimit- telgestützte Behandlung von Suchtkranken (ÖGABS) viele namhafte Experten und Teilnehmer auf dem Gebiet der Substitutionsbehandlung nach Mondsee. Univ.-Prof. Dr. Alfred Springer, Vorsitzender der ÖGABS, und Dr. Johanna Schopper, Nationale Drogenkoordinatorin im Bundesministerium für Gesundheit (BMG), begrüßten die rund 200 Teilnehmer zum intensiven zweitägigen Austausch von Wissenschaft und Praxis unter Betonung der Partnerschaft zwischen Fachgesellschaft und regulatorischer Ebene. Im PERISKOP fasst Alfred Springer einige wichtige Trends zusammen.

Von Mag. (FH) Martina Dick


Neuer Drogenbeauftragter für Wien

Mit 1. November ist der Arzt und Psychotherapeut Hans Haltmayer der neue "Beauftragte der Stadt Wien für Sucht- und Drogenfragen".

Erschienen auf wien.orf.at am 31.11.2013





Die Therapiefreiheit muss bleiben

Pressekonferenz der Österreichischen Ärztekammer

Erschienen in: Doktor in Wien 05/2013 Seiten 10-11





Dialog mit den Patienten

Kommentar von H-J. Fuchs

Erschienen in: Doktor in Wien 05/2013 Seite 37








Denn die im Lichte sieht man nicht

Replik von H. Haltmayer auf einen Artikel in Die Presse vom 6.1.2013

Erschienen in: Doktor in Wien 02/2013 Seiten 16-17





H. Haltmayer - Referent für Substitution und Drogentherapie der Ärztekammer für Wien - im Interview



Erschienen in: Doktor in Wien 12/2012 Seiten 16-17





Allgemeinmedizin und Substitutionstherapie

Ein Beitrag von Dr. Hans-Joachim Fuchs über allgemeinmedizinische Aspekte der Substitutionsbehandlung.

Erschienen in: Der Allgemeinmediziner 5/12





Drogengebrauch, Lust und Verlangen aus interdisziplinärer Sicht

Das Substitutionsforum hat sich als wichtiger nationaler Suchtkongress etabliert und wurde heuer bereits zum 15. Mal abgehalten. Zweihundert Teilnehmer bekamen ein interessantes Programm und hochkarätige Referenten sowie Gelegenheit zum fachlichen Austausch geboten (Red.: Mag. Andrea Weiss)
Erschienen im Spectrum Psychiatrie (2/2012)


Somatische Erkrankungen bei Drogenabhängigen

Die Abhängigkeit von so genannten legalen und illegalen Drogen ist mit einer hohen Inzidenz an somatischer Komorbidität verbunden.
Zum Thema erschien im Ärztemagazin (Nr.47_08 und 48_08) ein 2-teiliger Artikel von Dr. Hans Haltmayer.

( Somatisch_Drogen1_ÄM_4708.pdf )
( Somatisch_Drogen2_ÄM_4808.pdf )












EBM und/oder/versus ärztliche Erfahrung?

Ein Beitrag zum Stellenwert evidenzbasierter Medizin und praktischer Erfahrung in der Substitutionsbehandlung.
Erschien in der Ärztekrone (Nr. 10/2008)

(EBM 1.Teil Ärzte Krone 10 08.pdf)




Hepatitis C und Drogenkonsum

Dieser Beitrag erschien in der Ärzte Krone (Nr. 9/2008).

(HEP_C_Ärzte_Krone_09_08.pdf)



ÖGABS-Expertenstatement zum Umgang mit der neuen Suchtgiftverordnung in der Praxis. Das Statment erschien im Ärztemagazin (Nr. 22+23/2007).

(Expertenstatement_SGV-neu_Cover.pdf)
(Expertenstatement_SGV-neu_Teil 1.pdf)
(Expertenstatement_SGV-neu_Teil 2.pdf)