OEGABS Suchtprävention
OEGABS Suchtprävention

MITGLIED
WERDEN

OEGABS Suchtprävention

Zum Lesen:
Suchtmedizin

OEGABS Suchtprävention

Willkommen bei der ÖGABS!

Abhängigkeitskrankheiten betreffen einen großen Anteil der Bevölkerung in allen Alterslagen. Der Umgang mit ihnen ist aber sehr unterschiedlich. So werden Rauchen und Alkoholkonsum immer wieder verharmlost oder idealisiert, andere Substanzen hingegen oft stigmatisiert. Die Österreichische Gesellschaft für arzneimittelgestützte Behandlung von Suchtkrankheit (ÖGABS) dient ausschließlich wissenschaftlichen Zwecken und engagiert sich für einen sachlichen, nüchternen wie professionellen Umgang mit Suchtfragen.

Zum Verein


Ankündigungen Veranstaltungen:

56. interdisziplinären Qualitätszirkel für Hepatitis B/C und Drogengebrauch - 24.10.2018


„Recovery, Skillstraining & Achtsamkeitsbasierte Rückfallsprävention mit SuchtklientInnen“ (21. - 23. 11. 2018, Spital/Pyhrn). Veranstalter: Österreichischer Verein für Drogenfachleute (ÖVDF). ReferentInnen: E. Madlung-Kratzer, B. Gegenhuber, C. Obrist, W. Beiglböck. Zielgruppe: MitarbeiterInnen der österreichischen Suchthilfeeinrichtungen. Anmeldeschluss 31.10.2018. Information & Folder (Bereich Termine): www.oevdf.at


22. SUBSTITUTIONS-FORUM - nächstes Jahr 6. - 7. April 2019 im Schlosshotel Mondsee


Lehrgang Suchtberatung und Prävention der FH St. Pölten (zweisemestriger Zertifikats-, viersemestriger Akademischer und Masterlehrgang. Abschluss „Master of Science“ (120 ECTS). Der Lehrgang ist berufsbegleitend, die Seminare finden überwiegend in Wien statt. Beginn: 9.11.2018 (Anmeldeschluss: 5.10.2018). Information: https://www.fhstp.ac.at/de/studium-weiterbildung/soziales/suchtberatung-und-praevention

OEGABS Suchtprävention

Zum lesen:
Wiener Zeitschrift ...

OEGABS Suchtprävention

Substitutions-
Forum